Zahnarztpraxis

Dr. med. dent. Axel Peez


Minimalinvasive Behandlungen

Ob für Composite-Füllungen oder laborgefertigte Kronen, Teilkronen oder Inlays - durch den Einsatz des Operations-Mikroskops, der Verwendung eines Sand- bzw. Pulverstrahlers (27µ) und feinsten Bohrern ist es möglich minimalinvasiv zu präparieren.

Ob bei kleinen Defekten oder auch grossen Komplett-Sanierungen, es kann immer  maximal zahnschonend gearbeitet werden.

Auch Wurzelbehandlungen sind dadurch fast immer zu vermeiden.

Die Behandlungen werden außerdem möglichst unter Einsatz von einem Kofferdam durchgeführt.

Selbstverständlich werden bei den Füllungen ästhetische und funktionelle Aspekte berücksichtigt.